Wimpernserum Vergleich

Wimpernextensions oder Wimpernserum? Viele junge Frauen, die bisher immer Wimpernextensions hatten, fragen sich inzwischen, ob sie nicht einfach auf ein Wimpernserum umsteigen können und genauso lange Wimpern bekommen. Doch wo liegen eigentlich die Vor- und Nachteile der beiden Varianten? Man hat natürlich schneller lange und dichte Wimpern, wenn man auf Extensions zurückgreift. Hierzu muss man sich 1-2 Stunden Zeit nehmen und schon hat man einen unwiderstehlichen Blick.

Extensions halten aber nur ein paar Wochen und müssen dannwieder aufgefüllt werden. Wimpernserum ist zwar auch nicht billig, allerdings im Vergleich zum Kosmetikstudio preiswerter. Der Vorteil liegt insbesondere darin, dass man es einfach selbst machen kann. Eine Flasche Wimpernserum kostet um die 100Euro und enthält 5 Milliliter Flüssigkeit. Mit einer Flasche kommt man fast ein Jahr aus. Bei Wimpernextensions muss man mit bis zu 400 Euro rechnen, wenn man sich die Wimpern zum ersten Mal ankleben lässt.

Danach muss man alle paar Wochen zum Auffüllen, was bei jedem Mal wieder zwischen 60 und 100 Euro kosten wird. Wimpernserum kann man einfach selbst anwenden, sodass man nicht nur Geld, sondern auch Zeit spart. Es wird jedoch ein paar Wochen dauern, bis man das Ergebnis selbst sehen kann. Die Anwendung des Serums ist zudem nicht immer angenehm, weil sich allergische Reaktionen zeigen können. Die Methode an sich ist aber tatsächlich sehr effektiv und die Anwendung unglaublich einfach.

Das Serum bewirkt, dass die Wimpern viel stärker nachwachsen und demnach länger werden. Die Wurzel der Wimpern wird dabei stimuliert, sodass das Ausfallen der Wimpern verzögert wird. Der Hauptwirkstoff ist MDN sowie Hyaluron. Bei vielen Frauen ist das Serum sehr wirksam und bei anderen wirkt es nicht so stark oder es treten allergische Reaktionen auf. Im Wimpernserum Vergleich kann man sich alle Produkte genauer anschauen. Am Oberlid kann mit einem Serum eine Länge von bis zu 12 mm erreicht werden.

Bis das Wimpernserum eine Wirkung zeigt, muss man ein bisschen Geduld haben. Bei manchen sieht man schon nach 2- bei anderen erste nach 6 Wochen erste Unterschiede. Wichtig ist nur, dass man das Serum regelmäßig aufträgt. Mit einer Flasche Serum kommt man im Schnitt 6 Monate aus, wenn man es jeden Tag benutzt. Ansonsten kann es auch bis zu einem Jahr ausreichen. Ehe man das Serum aufträgt, sollte man das Make-Up restlos entfernen und die Wimpern reinigen. Dann kann das Serum direkt auf den Wimpernansatz gegeben werden. Es darf dabei aber nichts in die Augen gelangen.

Auch interessant...